Ausflug zur Burg Greifenstein

Urlaub in Greifenstein: Ein spannender Ausflug zur Burg Greifenstein

Burg Greifenstein - Rundgang durch eine vergessene Zeit

Ein beliebtes Ausflugsziel für Familien mit wissbegierigen Kindern ist die Burg Greifenstein, die das Wahrzeichen der gleichnamigen Stadt und Region darstellt.

Burg Greifenstein gehört zu Hessen und liegt zwischen dem Westerwald und dem Lahntal und wurde im Jahre 1160 erstmalig in einer Urkunde erwähnt. Die Burg wechselte bis zum Jahre 1693 sehr oft den Besitzer und war danach, mangels baulicher Sanierungsmaßnahmen, dem kompletten Verfall ausgeliefert.

 Im Jahre 1969 gelangte die Burgruine in den Besitz des Greifenwalder Vereins und wurde durch bauliche Maßnahmen wieder zum Leben erweckt.


Burg Greifenstein

Burg Greifenstein, ein Ausflugsziel in Hessen

 

Glockenmuseum der Burg Greifenstein

Im Jahre 1974 entstand das Dorf- und Burgmuseum und 10 Jahre später erfolgte die Übergabe einer Sammlung historischer Glocken, die zwischen den meterstarken Gewölbemauern ihre Bestimmung fanden und die Geschichte von 900 Jahren deutscher Glocken erzählen.

Als "Denkmal von nationaler Bedeutung" wurde die Burg Greifenstein 1995 in die Denkmalliste aufgenommen und hat neben dem Glockenmuseum noch weitere Sehenswürdigkeiten zu bieten.


Burg Greifenstein - Burgrundgang

Wenn Sie einen Burgrundgang starten, kommen Sie zu einem ehemaligen Gefängnis, wo Sie unter anderem auch die Folterwerkzeuge vorfinden werden, die durchaus Gänsehaut verursachen können.

Des Weiteren gilt es, den Waffen- und Weinkeller zu erforschen, Wohnkammern zu bestaunen und über die Wendeltreppe zum Bergfried zu gelangen.

Eine weitere Sehenswürdigkeit stellt die, im Jahre 1462 entstandene, einzigartige Doppelkapelle St. Katharinen dar, die als Wehrkirche im gotischen Stil erbaut wurde.

Die Kapelle befindet sich, seit der Burghof beim Barock-Umbau mit Erde zugeschüttet wurde, unterirdisch. Über der ehemaligen Wehrkirche befindet sich heute eine wunderschöne Barockkirche, in der jeden Sonntag ein Gottesdienst abgehalten wird.

Eine Treppe verbindet die Unterkirche mit der Oberkirche.

Wenn Sie sich noch ein wenig die Beine vertreten möchten, bieten Wanderwege rund um das Burggelände die entsprechende Möglichkeit, während das gemütliche, mittelalterliche Burgrestaurant Ihren Tag mit der Familie gebührend abschließt.


Burg Greifenstein

Burg Greifenstein von nahem


Unterkünfte in Greifenstein

Nahe der Burg in der gleichnamigen Ortschaft Greifenstein steht Ihnen das Gast- und Gästehaus Simon mit Restaurant und kostenlosem WLAN zur Verfügung.

Im Nachbarort Herborn empfiehlt sich das Schloss Hotel Herborn in der Altstadt sowie das Hotel Seelbacher Hof.

In Braunfels liegt inmitten von Weinbergen das Gästehaus Hugo in idyllischer Umgebung.

In Mittenaar erwartet Sie das 3-Sterne Hotel Thielmann im Landhausstil.

In Wetzlar befindet sich das Hotel Asslar in ruhiger und doch zentraler Lage.

Zu den Hotels in Greifenstein


Weitere Hotels sowie Apartments, Ferienhäuser und Ferienwohnungen finden Sie überall in den umliegenden Dörfern und Städten.