Naturpark Nassau, Westerwald

Urlaub und Wandern im Naturpark Nassau im Westerwald - Ferien im Paradies

Urlaub im Naturpark Nassau

Wunderbare Landschaft mit allen Sinnen genießen, das ist der Naturpark Nassau.

Die Hauptachse in Ost-West-Richtung bildet das Lahntal, während Teile des Mittelrheintals, des Taunus und des Westerwaldes zum Naturpark Nassau zählen.

Urlauber, die Wert auf frische, saubere Luft und eine idyllische Landschaft legen, werden begeistert sein von der Schönheit des Naturparks Nassau im Rheinischen Schiefergebirge, der über eine Flächengröße von 590 Quadratkilometern verfügt.

 

Artenvielfalt im Nassauer Naturpark

Der Naturpark Nassau ist ein größtenteils ausgewiesenes Naturschutzgebiet, welches vielen Tier- und Pflanzenarten ein Zuhause bietet.

Sie begegnen bei Ihrem erholsamen Spaziergang auf einem der vielen Wander- und Radwege unter anderem einer Reihe von Brutvogelarten wie Haselhuhn, Raufußkauz, Schwarzspecht, Eisvogel und Baumfalke sowie vielen anderen Brutvögeln.

Doch auch unterschiedliche andere Tierarten wie Libellen, Fledermäuse und 13 verschiedene Amphibienarten bevölkern den Nassauer Naturpark. Vielleicht werden Sie auf Ihren Wanderrouten auch einen Blick auf eine der acht heimischen Reptilienarten, die zum Teil vom Aussterben bedroht sind, werfen können oder das hektische Springen von Heuschrecken, wovon es 39 verschiedene Arten zu bestaunen gibt, beobachten.


Naturpark Nassau, Westerwald, Rheinland-Pfalz

Blick über den Naturpark Nassau

 

Wandern im Naturpark Nassau zwischen Bäumen und Orchideen

Der Naturpark Nassau besteht hauptsächlich aus Buchenmischwald. Während die Vegetation in wärmeren Gebieten wie Lahn und Rheintal durch Eichenbestände ergänzt wird, kommt es bei Standorten mit vernässtem Boden, beispielsweise auf der Montabaurer Höhe, zu Erlenbrüchen, d.h. Sie finden hier viele Erlen. Bei entsprechendem Kalkvorkommen kann es sogar zum Blühen von Orchideen kommen.

 

Wanderwege im Naturpark Nassau

Natürlich lädt eine solche Landschaft zu ausgedehnten Spaziergängen, Fahrradtouren und natürlich auch zu Reitausflügen ein. Sie finden Westerwälder Waldlehrpfade in Höhr-Grenzhausen, Hillscheid und Simmern. Genießen Sie die Fauna und Flora des Naturparks Nassau und erfahren Sie vor Ort mehr über die hier heimischen Tier- und Pflanzenarten.

Neben den Waldlehrpfaden befindet sich ein Biotop-Lehrpfad in Niederelbert sowie eine große Auswahl an Reitwegen, Trimmpfaden und Fahrradwegen.

Insgesamt verfügt der Naturpark Nassau über 750 Kilometer regionale Wanderwege sowie 290 Kilometer überregionale Wanderwege, was die Region Westerwald zu einem idealen Reiseziel für einen Wanderurlaub macht.

Unterkünfte im Naturpark Nassau

Im gesamten Gebiet des Westerwaldes und damit auch im Naturpark Nassau finden Sie zahlreiche Hotels wie auch Apartments, Ferienhäuser und Ferienwohnungen:

Ferienhäuser & Ferienwohnungen im Westerwald

Hotels im Westerwald