Urlaub im Westerwald

Die Holzbachschlucht

Abenteuer in der Westerwälder Holzbachschlucht

Wandern in der Holzbachschlucht: Natur in ihrer schönsten Form

Die Holzbachschlucht im nördlichen Westerwald ist seit 1929 ein Naturschutzgebiet zwischen dem Dappricher Hof, der zwischen Winnen und Seck liegt, und dem Ort Gemünden.Diese und weitere Orte gehören zur Verbandsgemeinde Westerburg.

Der Holzbach, in Richtung Hessen fließend, hat sich hier mit einer Länge von einem Kilometer und 30 Metern Tiefe unaufhaltsam seinen Weg durch den Basalt gegraben und hat die Landschaft nachhaltig in ein wahres Naturspiel verwandelt. Steile Felswände und ein traumhaft schönes Tal sind das Ergebnis seiner Reise.

Die Holzbachschlucht zählt zu den schönsten Bachdurchbrüchen im Westerwaldkreis und ist ein sehr beliebtes Ausflugsziel.


Urtümlich und naturbelassen zeigt sich die Holzbachschlucht seinen staunenden Besuchern. Ziehen Sie sich festes Schuhwerk an und erforschen Sie die Schönheit der Natur.

Auch während trockener Witterung ist auf gutes Schuhwerk zu achten, da die Wege mitunter durch anhaltende Regenfälle recht rutschig werden können. Zu beiden Seiten des Baches führen urige Wanderwege durch eine wildromantische Landschaft.

Am Wegesrand finden Sie informative Schautafeln, die Ihnen alles Wissenswerte rund um Flora und Fauna der Holzbachschlucht erklären.

 

Wandern durch Landschaft und Legenden der Holzbachschlucht

Rund um die Holzbachschlucht ranken auch die Legenden. So wird von Einheimischen berichtet, dass der berüchtigte Räuber "Schinderhannes" eine Zeit lang in den Höhlen am Bach gehaust haben soll.

Sie werden gewiss kein Diebesgut finden, aber mit Sicherheit eine wunderschöne Vegetation wie aus einer anderen Zeit. Inmitten der schönen Buchenhallenwälder wachsen verschiedene Farne, Heil- und Küchenkräuter, Frühblüher und diverse Pflanzen, die bei Feuchtigkeit besonders gut gedeihen.

Wenn Sie nach diesem Abenteuer Stärkung benötigen und sich nach etwas Ruhe und Erholung sehnen, sind Sie am Secker Weiher goldrichtig.

Hier am See finden Sie in idyllischer Lage das Gasthaus Weiherhof, wo Sie Ihre Kräfte im Nu wieder regenerieren können. Eine schöne Außenterrasse gibt Ihnen die Möglichkeit, die letzten Sonnenstrahlen des Tages zu genießen.

 

Unterkünfte in Westerburg

In Westerburg und den umgebenden Dörfern wie Winnen, Seck, Höhn und Guckheim finden Sie eine ganze Reihe Hotels, Landhotels, Ferienwohnungen, Apartments und Gasthäuser.

Zu den Hotels in Westerburg